Philosophie
 

meine Bilder sind Gratwanderungen zwischen figurativer und abstrakter Malerei, die immer wieder durch das Leben selbst sowie durch zahlreiche Begegnungen mit Menschen beeinflusst werden. Stilisierte Personen präsentiere ich in surrealen Situationen und lasse sie angedeutete Geschichten erleben. Ich verknüpfe Farbe und Strukturen zu dynamischen, zweidimensionalen Erlebnissen mit einer neuen, eigenen Wertigkeit, die symbolisch für zwischenmenschliche Aktionen stehen. Ich arbeite in den unterschiedlichsten Techniken, darunter auch Enkaustik, eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Maluntergrund aufgetragen werden. Eine weitere Besonderheit von mir sind "Serien". So habe ich zu den Themen "Tanz" und "Emotionen" jeweils mehrere Variationen erarbeitet.

 
  Philosophie
Vita
Ausstellungen
Bilder
Aktuelles
Kontakt